weißverliebt

Da war Sie, die Inspiration von weißen Boots. Lange habe ich gesucht und nun stehen sie vor mir und ich kann mich nicht entscheiden. Viele denken, dass man als "Mode-Expertin" -wie ich mich ungern eigentlich bezeichne- immer weiß was man will und wenn man es kauft, sieht alles Bombe aus. Neeeeeeeeee, so ist das gar nicht. Manchmal will man etwas, zieht es an und denkt erstmal tausend Tage drüber nach, ob man es tatsächlich tragen möchte.?! 
Irgendwie hatte ich das Gefühl, ich muss mir einen Rat bei meinen Freundinnen einholen. Es war eine Onlinebestellung, daher hatte ich ein wenig Bedenkzeit.  Immerhin wollte ich diese Boots zusammen mit einer Jeanshose kaufen, die alles andere als normal geschnitten war. Eine Dad-Hose eben (Hochgeschnitten und um die Hüfte puffig gerafft und unten wieder enger) und diese Konstellation brachte alle in Aufruhr hahaha. Meine Freundinnen waren von den Schuhen und der Hose anfangs nicht so begeistert gewesen, haben aber alle genickt und bestätigt „das bist Du“. Und trotzdem war ich tatsächlich unsicher. Ich bin Mama geworden und habe in letzter Zeit so gut wie gar nicht geschoppt und fange erst jetzt wieder damit an und merke, dass sich mein Stil ändert. Es muss jetzt praktisch sein. Wo vorher die Highheels und die bunten Midiröcke meine Favoriten waren, trage ich jetzt nur noch Sneakers und Jeanshosen. Ach, aber diese weißen "Bäckerstiefel" haben es mir angetan und ich habe die Augen zugemacht und einfach gekauft, natüüüüüüüüüüüüürlich samt Hose. Und wie ihr sehen könnt, es läuft sich super auch im Dreck und ich würde es immer wieder tun. Meine absoluten Lieblingsschuhe aktuell. I´m im Love with my whyties.

Manchmal hilft es eben den Kopf ab- und das Herzen einzuschalten.
Was kümmert uns das Geschwätz der Anderen!
 
Mein Shopping Tipp:
Weiße Schuhe ob Boots -wie in meinen Fall- oder Stiefeletten und auch Snickers sind aktuell der absolute Renner. Daher unbedingt kaufen! Die lassen sich super kombinieren und jeden Look besonders clean aussehen. Die meisten lassen sich auch gut mit feuchtem Tuch reinigen. Ach und wenn sie nicht ganz so clean aussehen, finde es am besten, daher ruhig ein wenig Schmutz zulassen.
 
Mein Styling Tipp: 
Zu weißen Schuhen passt alles, was auch zu anderen Schuhen passt. Allerdings würde ich bei der Auswahl der Garderobe darauf achten, welche Farben und wie viele Töne ich in meinem Look kombiniere. Ein farblicher Akzent reicht meistens um den Schuhen den Fokus zu nehmen aber einen harmonischen Look zu kreieren. Warme helle Brauntöne passen da besonders gut. Bei Schwarz stechen die Schuhe besonders  hervor. Black & White ist ja auch immer ein Trend to go. 
 
So, und nun auf geht’s in die weiße Welt…
Eure Tjay